Kinofilm zur Interkulturellen Woche

„Deine Schönheit ist nichts wert“ lautete der Titel des Kinofilms, den Amnesty International und der Jugendmigrationsdienst Schleswig als Veranstalter im Capitol-Kino in Schleswig während der Interkulturellen Woche gezeigt haben. Immerhin rund 25-30 Besucher haben den Weg in die Filvorführung gefunden und waren sehr angetan von dem berührenden Film. Er spielte in Wien und erzählte auf poetische Weise von dem 12jährigen Hysel, der halb Türke, halb Kurde ist, und seinen Schwierigkeiten, sich in der für ihn fremden Kultur einzuleben.

Beginn war 11 Uhr, der Eintritt war frei, aber es wurden Spenden gegeben.

29. Dezember 2018